Dauerausstellung

Das Museum zeigt Keramiken aus Matzendorf und Aedermannsdorf. Es wurde im Jahre 2006 im ehemaligen Pfarrhof eingerichtet. Seither sind im Parterre die Erzeugnisse des 19. Jahrhunderts und im ersten Stock diejenigen aus dem 20. Jahrhundert ausgestellt. Begleitet werden sie durch geschichtliche oder fachliche Informationstafeln. 

Ausgestellt sind Fayence- und Steinguterzeugnisse (1798-1883), feuerfestes Braungeschirr (1884-1959), Ofenkacheln (1800-1959), Erzeugnissen aus der Von der Mühll-Ära (1927-1959) und der Rössler-Produktion (1960-2004).

Die Werke von Benno Geiger, Leiter der kunstkeramischen Abteilung von 1934-1959, runden die Ausstellung ab.

?Link Text Audio-Guide?

?Link Audio-Guide akustisch?

Top